Das Auge des Horus als einmaliges Bild aus Metall. Die Konturen sind von Hand mit Hammer und Meissel eingekerbt und danach mit entsprechender Farbe bemalt.

 

Daten

Grösse:71,5 x 69,5 cmAngefertigt:2009
Gewicht:18,5 kgMaterial:Metall

 

Fotogalerie

 

Bedeutung

Die Legende: Das Auge des Horus

Im Kampf um den Thron von Ägypten soll Seth dem Horus das Linke Auge ausgestochen haben, das den Mond symbolisierte. Laut einer anderen Version der Geschichte, stach Seth seinem Gegner beide Augen aus und begrub sie in der Wüste, wo Lotosblumen aus ihnen wuchsen. In beiden Versionen gab die Göttin Hathor dem Horus mit einem Zaubertrank aus Gazellenmilch sein Augenlicht wieder. Das Auge des Horus wurde so zum Symbol für Heilung, wie der Name wedjat („gesund oder ganz“) zeigt. Das wedjat, dessen Form an die Augenzeichnung eines Falken erinnert, galt als mächtiges Amulett und wurde oft in Form eines schützenden Schmuckstücks getragen.

Ägyptische Mysterienschule des „linken und rechten Auge des Horus“

Linkes Auge des Horus
Rechte Gehirnhälfte – weibliche Energie Harmonie, Intuition, Kreativität, Schönheit, nach innen gerichtet. Positiv: Hingabe und Vertrauen, Herzenswärme Negativ: Missbrauch und Opfertum – unsere Ängste Wir sind im 3D-Polaritäts-Bewustssein – im Leiden. Schluss damit! Wie lange soll das Leiden weiter gehen?

Rechtes Auge des Horus
Linke Gehirnhälfte – männliche Energie Entscheidung, Entscheidungen umsetzen, Schutz, nach aussen gerichtet. Positiv: Wert und Würde, Gerechtigkeit. Negativ: Verletztes Wertsystem. Folglich: Kampf, Wettbewerb, Vergleich, Leistungsprinzip, ein Produkt des Egos.

Ähnliche Beiträge